Die Spielecke - was zockt ihr sonst so

Gamertag (PS4)
PN
Diese Mechaniken haste ja auch in RDR2, gerade wenn man die KI's mit dem Lasso hinter sich herzieht .. ist auch irgendwo bitter. Oder wenn angeschossene Tiere entsprechend leiden. Sehe ich ganz genauso! Oder vergleiche mal Resi mit DL. Wo ist da der Unterschied? Checke ich nicht. Ich will mir halt nicht vorschreiben lassen was ich spiele, mit knapp 49 kann ich das dann doch selbst entscheiden ...
 

Anzeige



Hallo jack305able,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Ich hatte mich auch ein wenig von der allgemein grassierenden RDO-Müdigkeit anstecken lassen und mal wieder was älteres weiter gemacht. Aber nur kurz, denn Jan Ullrich hat sich schon wieder verletzt! :mad: Hätte Paris-Nizza gewinnen sollen, verletzt sich aber im Rennen. Hätte die Tour gewinnen sollen aber verletzt sich vorher und kann nicht teilnehmen. Und kaum zurück im Sattel, schon wieder die nächste Verletzung. Nee, da hab ich erstmal wieder die Nase voll vom Cycling Manager 2014 mit der 2001er Datenbank.

Nu bin ich bei:


Auch schön, mal zur Abwechslung nicht Menschen oder harmlose Tiere niederzumetzeln, sondern böse Orks! xD
 
Gamertag (PS4)
jack305able
Interessante Frage... Welches Spiel habt ihr denn am Kürzesten gezockt? Also

-reinlegen
-anzocken
-rausnehmen
-wegschmeißen

Bei mir war das der letzte Need for Speed Teil (ich glaube das war NFS Payback), den es vor paar Monaten mal im PS Plus für lau gab. Das hab ich glaube ich 2 Minuten gezockt. 15 Minuten für Installation und updates. Game gestartet... und das erste Rennen in der Hälfte abgebrochen und den ganzen Bumms wieder deinstalliert. Die Fahrphysik war dermaßen grotte dass ich permanent nur gegen Wände geknallt bin, oder von der Strecke geflogen bin. Und weil NFS in den letzten Jahren kein wirklich brauchbares Game mehr produziert hat, bin ich von ausgegangen, dass es nicht mehr besser wird.

Was für ein Rotz.

Das letzte NFS davor war das von 2016. Wo der Schwierigkeitsgrad ständig Parkour gemacht hat.

Das neue Heat soll ja ganz gut sein, aber das hab ich noch nirgends für unter 15€ gesehen. Und mehr gibts für NFS Games eben nicht.
 

matzab83

Moderator
Mitarbeiter
Hilfs-Sheriff
Gamertag (PS4)
matzab1983
Gamertag (XBOX)
matzab83
Interessante Frage... Welches Spiel habt ihr denn am Kürzesten gezockt? Also

Das ist tatsächlich eine spannende Frage...
Insbesondere gemessen an Fehlkäufen, da der Pile of Shame bei manchen wahrscheinlich die eine oder andere Perle in genau dieser Nutzungsweise enthält...

Bewusst kann ich mich da bei mir zumindest an kein bestimmtes Spiel erinnern.
 
Nicht weil ich gewaltgeil bin, sondern weil man sich vorkommt als würden Sie einen immer noch wie Kinder behandeln.
Ich weiß nicht... bei mir ist es etwas von Beidem glaube ich... hört sich erstmal gestört an, isses aber gar nicht eigentlich finde ich... also in der Realität distanziere ich mich ja von jeglicher Form von Gewalt, solange diese irgendwie vermeidbar ist zumindest...

In Spielen oder Filmen, war der Reiz ja in der Kindheit schon vorhanden, so ein wenig von der "verbotenen Frucht" zu naschen und sich auch mal Filme mit FSK 16 anzuschauen, während man 12 war und später auch FSK 18 als man dieses Alter noch längst nicht erreicht hatte... irgendwie eigentlich eine völlig normale Entwicklung... zumindest früher - heute kommen die Kids eher nicht mal um Gewalt drum rum, egal wie sie sich anstrengen... (anderes Thema)

Und tja, irgendwann wird man eben auch Erwachsen und weiß eben was passiert, wenn man ein Magazin einer MG bei einem anderen Menschen entleert und irgendwie erwartet man das dann eben auch, dass das eintritt, was eben die logische Schlussfolgerung davon ist - ein Blutbad! :happy:

Ich kann mich zwar notfalls auch mit kinderfreundlicheren Games anfreunden, aber ich merke trotzdem irgendwo, dass mir etwas "fehlt" - bestes Beispiel wäre da zum Beispiel Watch Dogs... nette Open Wolds, Fokus zwar auf technische Spielzeuge, aber bei Schießereien sieht man einfach mal nix und man verliert da dann schon die Lust dran...

Und ich denke mal viele RDO Spieler, denen ist der Gewaltpegel schon eventuell gar nicht mehr bewusst, also dass da regelmäßig Gliedmaßen abgetrennt werden oder man Gegnern mal schön in den Hals schießt und die nur noch jämmerlich versuchen, gurgelnd die Blutung zu stoppen, bevor sie abnippeln... (aber nach dem dreiunddrölfzigtausensten Steuerbeamten irgendwie vollkommen Normal! :D ) würde all das in Summe aber plötzlich verschwinden und würde man noch Blutspritzer entfernen, dann würde glaub ich schnell vielen, wenn nicht sogar allen Spielern plötzlich "etwas fehlen"

Also ich denke mal Gewalt, ist schon ein wichtiges Stilmittel um Spiele für Erwachsene, eben auch erwachsen zu machen... :happy:
 
würde all das in Summe aber plötzlich verschwinden und würde man noch Blutspritzer entfernen, dann würde glaub ich schnell vielen, wenn nicht sogar allen Spielern plötzlich "etwas fehlen"

Also ich denke mal Gewalt, ist schon ein wichtiges Stilmittel um Spiele für Erwachsene, eben auch erwachsen zu machen... :happy:
Da ist schon was dran ... selbst als ich noch WWE 2K gezockt habe war meine erste Handlung bei den Einstellungen das Häkchen bei "mit Blut bitte" zu setzen ...
 
Das ist tatsächlich eine spannende Frage...
Insbesondere gemessen an Fehlkäufen, da der Pile of Shame bei manchen wahrscheinlich die eine oder andere Perle in genau dieser Nutzungsweise enthält...

Bewusst kann ich mich da bei mir zumindest an kein bestimmtes Spiel erinnern.
Aber selbst Fehlkäufe spielt man ja noch ein paar Stündchen, bis man merkt, dass es nix für einen ist. Spontan fallen mir da jetzt Skyrim, Pillars of Eternity 2 und Madden 2016 ein. Dabei handelt es sich noch nichtmal um Spiele, die ich Scheiße finde, sondern eher dass man ein schweren Einstieg hat und dann doch ein anderes Spiel rauskommt, was man dann zockt und die anderen nie wieder anfängt.
 
Da ist schon was dran ... selbst als ich noch WWE 2K gezockt habe war meine erste Handlung bei den Einstellungen das Häkchen bei "mit Blut bitte" zu setzen ...
Da greift denke ich wieder der Mechanismus, den @jack305able erwähnte, dass man sich einfach nicht wie ein Kind behandelt fühlen möchte... also wird erstmal alles wieder angeworfen, was da so geht... :happy:

Und schon als "Kind", wollte man sich nicht wie ein Baby behandelt fühlen und guckte im Netz erstmal nach Bloodpatches, wenn man sich ein neues Spiel gekauft hatte... D
 
Mit einer FSK 0 kommt am 27.07. endlich der Flugsimulagtor auf die Box. Kann jetzt schon vorab installiert werden und wird kostenlos im Game Pass zu haben sein:fame::party:. Aber scheinbar "nur" 83 GB.
Wie jetzt? Ihr könnt euch schon Games runter laden, die ihr erst in anderthalb Monaten zocken könnte? Und was die GB angeht... wie hoch hätte es denn deiner Meinung nach sein müssen? Das meiste an Texturen kommt doch aus der Cloud mittels Sattelitenaufnahmen oder nicht? ;)
 
Zustimmungen: Mojo
Gamertag (PS4)
jack305able
Erinnert mich dran wie ich mit 12 "Resident Evil 2" als Raubkopie von nem Kumpel bekommen hab. Der war der einzige der CD's brennen konnte und hat uns alle versorgt.

Da hab ich auch mal nen Cheat für unendlich Raketenwerfer Muni eingestellt. Schön dem Zombie den halben Oberkörper wegfetzen... Ohne zu raffen dass Mutti hinter mir stand und mir schon paar Minuten zugeschaut hat.

Ich hab auch gesagt, dass es doch nur Pixel sind (und damals auch noch verdammt wenige) aber Mutti wollte davon nix hören.

Am Ende hab ich Riesen-Ärger bekommen, mein Kumpel der das Game verteilt hat und jeder der es sonst noch bekommen hat. Hat meine Beliebheit in meinem Freundeskreis damals echt gesteigert...
 
Gamertag (PS4)
Hapagon1
Ich erinnere mich noch an James Bond Goldeneye auf dem N64. Mein Onkel stand fassungslos daneben als ich Ihm mit 12/13 stolz gezeigt habe das man auch Zivilisten erschießen kann und wie schön das knackt wenn man die Soldaten mit dem Panzer überfährt.
Das Spiel hatten ich und mein Bruder extra uncut aus UK bestellt. Eines der besten Spiele ever.
 
Gamertag (PS4)
Hapagon1
Mein 9 Jähriger Neffe hat mir letztens erzählt, dass er sich gerne GTA Videos anschaut und ob ich das auch kennen würde ;).
Als ich dann meine Schwester darauf ansprach ob Sie denn wüsste was der kleine sich so anschaut meinte Sie das GTA ja ein Autorennspiel sei.
 
Als ich dann meine Schwester darauf ansprach ob Sie denn wüsste was der kleine sich so anschaut meinte Sie das GTA ja ein Autorennspiel sei.
Hm tja... mit etwas Glück denkt das der Kleine tatsächlich auch und hat auch wirklich noch nicht mehr gesehen... der Trend der YouTuber ging in den letzten Jahren ja nun echt eher in die Richtung, dass im Hintergrund paar Stuntrennen laufen, während irgend ne Nuschelbacke sich 10 Minuten über irgend eine Grütze den Wolf labert... so Kartoffelkönig Niveau... :D

Dachte immer GTA steht für Golf, Tennis, Armdrücken :thinking:
 
Gamertag (PS4)
Hapagon1
Ich habe mir den YouTuber angeschaut und der scheint sich auf ein solches Alter spezialisiert zu haben.
Alles harmlos und "Total Lustig" gemacht.
Bei solchen Leuten oder allgemein Moderatoren von Kindersendungen denke ich mir immer welchen Shit die sich eigentlich reinziehen.
Die sind doch dauerdrauf ;)
 
Schätze mal du meinst "Paluten" oder ein ähnliches Kaliber... hach ja, ich vermisse auch die Zeit, als es für GTA Online noch kompetente Youtuber gab, statt (fast) nur noch irgendwelche Quarktaschen, welche eben kaum einen höheren Durchschnitts IQ bedienen, als eben von hunter 10Jährigen... :D
 
Social Club
Mary-D-Kate
Hab mal eine Frage an euch Konsolen-Spieler.

Generell bin i nur am PC unterwegs, aber hatte mir damals die PS4 besorgt für "Final Fantasy 7 - Remake".
Jetzt hab i gehört, dass man einfach die Festplatte tauschen kann :smile:

https://www.mediamarkt.de/de/produc...k2huj4jR0rxxyrzRtDhoC_tYQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Da diese im Angebot war, hab i mir direkt 2stk gekauft.
Jetzt habe i überlegt ob eine davon in die PS4 kommt, würdet ihr behaupten der Aufwand lohnt sich? das es zu besseren Ladezeiten kommt?
 
Top