Frust Thread

Gamertag (XBOX)
MaOliBa
Das ist Farbenunabhängig. Genauso wie die Kills. Ich wird auch oft genug von Blauen angegriffen. Hatte auf der anderen Seite auch schon Rote die nur an mir vorbei geritten sind und mich sogar meine Mission haben machen lassen. Die Farbe ist zwar ein Indiz aber kein Beweis für die Absichten des Spielers.
 

Anzeige



Hallo Evy,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Da hast du recht. So ganz klar ist mir ohnehin nicht, nach welchen Kriterien entschieden wird, mit welcher Farbe man angezeigt wird. Ich hatte es schon einige Male, dass mir Truppmitglieder mitteilten, bevor ich mich dem Trupp anschloss, dass ich als Roter auf der Map angezeigt werde. Das ist schon seltsam, da ich weder die friedlichen NPCs noch andere Spieler töte. Es kann also nur dadurch entstanden sein, dass ich mich mal zur Wehr gesetzt habe oder mit Truppmitgliedern durch gegenseitiges Töten eine Tagesaufgabe erledigt habe. Diesbezüglich muss Rockstar wohl noch mal ran. Das haben sie aber ja auch für das nächste große Update (wann auch immer es kommen mag) angekündigt.
 

Malesign

Bandenmitglied
Gamertag (PS4)
Malesign
Da hast du recht. So ganz klar ist mir ohnehin nicht, nach welchen Kriterien entschieden wird, mit welcher Farbe man angezeigt wird. Ich hatte es schon einige Male, dass mir Truppmitglieder mitteilten, bevor ich mich dem Trupp anschloss, dass ich als Roter auf der Map angezeigt werde. Das ist schon seltsam, da ich weder die friedlichen NPCs noch andere Spieler töte. Es kann also nur dadurch entstanden sein, dass ich mich mal zur Wehr gesetzt habe oder mit Truppmitgliedern durch gegenseitiges Töten eine Tagesaufgabe erledigt habe. Diesbezüglich muss Rockstar wohl noch mal ran. Das haben sie aber ja auch für das nächste große Update (wann auch immer es kommen mag) angekündigt.
Ich dachte das hängt direkt mit der Ehre zusammem?! Und die kriegt man ja angezeigt.... aber das würde ja dem widersprechen, was du sagst.
 
Gamertag (PS4)
jack305able
Ich hatte es schon einige Male, dass mir Truppmitglieder mitteilten, bevor ich mich dem Trupp anschloss, dass ich als Roter auf der Map angezeigt werde.
LOL... ich könnte jetzt spekulieren...

Aber erstmal...
Jein. Im Grunde hast du Recht. Im "Normalzustand" (Also in freier Prärie ohne gegner ohne sonst was) ist das von der Spielweise abhängig. Ob das jetzt direkt mit der Ehre gekoppelt ist, weiß ich nicht, denn wenn ich Leute kille sinkt meine Ehre und mein Punkt verfärbt sich. Wenn ich dann wieder friedlich bin, geht die farbe wieder zu Blau zurück. Aber steigt die Ehre auch automatisch wieder wenn man ne weile friedlich ist? Ich dachte das geht nur mit aktiven Maßnahmen wie Pferd streicheln und zeug. Ich bin immer auf Ehre 100% deshalb kann ich das nicht genau sagen.

@Olli73 : Dein "problem" ist etweder, etwas was ich gar nicht auf dem Schirm hab, oder...

Zufällig mal auf deine Kumpels mit ner Waffe gezielt? 2 Sekunden anvisieren reichen aus um einen Spieler zum Feind zu machen. Musst nicht mal auf ihn schießen. Nur 2 Sekunden ins Fadenkreuz genommen und der Spieler wird schlagartig rot (aktiver Feind). Wenn du das jetzt mit nem Kumpel machst der schon im Trupp ist, aber du nicht, wirst du dann natürlich auch für alle Mitglieder des Trupps als rot angezeigt.
 
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
Aber hat das in die Luft schießen oder auf einen zielen Auswirkungen auf die Farbe? Wär ja blödsinnig. Ich mein klar rot wirst du für den anderen dann gleich. Aber das Ehresystem mit blau/lila/rot wird davon ja hoffentlich nicht beeinflusst.
 
Gamertag (PS4)
jack305able
Nein wird es nicht. Zumindest nicht wirklich extrem.... Hatte das auch letztens mit einem. Der war blau und hat mich anvisiert, aber nicht abgedrückt. So wurde er dann rot. Er wollte aber gar keinen Stress und hat sich so immer bissl von mir ferngehalten. Als die Zeit rum war ist er ganz normal wieder blau geworden.

Also selbst wenn es zählt, muss man das schon oft machen, damit man es merkt.
 
Gamertag (PS4)
CpuTestUnit
Wir hatten das auch mal gestetet. Siehe hier: https://www.rdr-2-forum.de/themen/spielersichtbarkeit-und-farbe.1264/


Zum Versteck und looten. Hallo, wenn ich da gerade mit viel Peng, Peng nen Versteck räume und da taucht einer auf, dann schießt der entweder mit auf die Gegner oder er wird eben ein Opfer von Casual fire, weil ich erschieße ihn dann kurzerhand, weil er sonst ja zum Gegner für mich wird (wirtschaftlich mindestens).

Aber zugucken, wie da gelootet wird. Ne. Die 2 Dollar, die ich da loote, lass ich dann eher liegen und Wechsel auf gepflegten PVP. Die anderen Spieler BRAUCHEN dass! Wenn hier immer nur rum gekuschelt wird, und man immer denkt, "boah nö. Dann hab ich halt nen Kill abbekommen. Ich verhandle mich lieber raus". Dann soll man sich auch nicht beschweren, dass auf der Map zu viele Schnorrer, Griefer, Langweiler, was auch immer, rum Hängen.

Ihr alle erzieht die Spielerschaft mit und mein Ansatz ist, ein Spieler der in meinem Dunstkreis auftaucht ist entweder furchtlos und von seinem Skill überzeugt, Gerade gelangweilt und auf der Suche nach ner Beschäftigung (die tanzen und winken und nicken sehr gerne, während sie dich so dicht umschwirren, dass es schon belästigend wird) oder dumm. Kurzum, in nahezu allen Fällen fehlt es deutlich am Respekt vorm Mit- oder besser Gegenspieler und der gehört dieser Fraktion dann eingebläut. Dann bleibst auch für diese Spieler spannend und interessant und fordernd.

Also tut was fürs Game, wehrt euch und fordert Respekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gamertag (PS4)
jack305able
Scheiße... ich weiß das wir jetzt wieder ne bereits tausendmal geführte Diskussion aufwärmen, aber...

@CPUTestUnit : Auch wenn ich einfach vorbeireite? Ohne Waffe und alles... okay das war dumm. Das ich keine Waffe trage wirst du wahrscheinlich nicht mal sehen, weil ich vorher schon vom Pferd falle. (nicht bös gemeint, jeder wie er will und so soll das Spiel ja auch)

Mit deinem Beispiel des Bandenversteckes...

Nichts für Ungut, aber das klingt bissl wie...

"Wenn er es richtig macht, darf er mit auf die gegner schießen und auch neben mir hocken, aber sobald alle tot sind und er zum looten rennt, gibts ne Kugel in den Rücken"

Ganz ehrlich... Dann zeig den anderen wenigstens direkt, dass du nur auf Krawall aus bist und knall Sie gleich ab anstatt so ne linke Nummer abzuziehen.

Ich BIN nunmal friedlicher Spieler. Und sorry aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich hier Schmarotzern und Langweilern zuarbeite. Okay Langweiler bin ich ja selbst. Aber es klingt grad so, als wären wir friedlichen Spieler daran schuld, dass RDR2 nicht so ein Abfuck-PVP wie GTA geworden ist. Ja der eine oder andere wünscht sich das. Aber der Wunsch rechtfertigt noch keinen Anspruch.

Vllt war es nie gedacht, dass es so wird? Vielleicht ist das der Grund, warum statt eines Passivmodus die Sache mit der Sichtbarkeit eingefügt wurde? Weil der Passivmodus in GTA notwendig ist um sich vor den ganzen Amok-Kiddies zu retten. Das aber in RDR nicht der Fall sein soll. Das das Spiel allgemein eher für Leute sein soll, die nicht nur gestört auf alles Ballern wollen was sich bewegt? Die auch mal das Jagen und .............. es tut mir leid, dass ich es sagen muss, aber................. die auch mal das friedliche Miteinander in einem Onlinegame zu schätzen wissen?

Deswegen muss ich deinen Post leider auch nachbearbeiten...

Also tut was fürs ruiniert das Game, wehrt spielt euch auf und fordert erwartet dafür auch noch Respekt.
Oder um das Ganze bissl wenig stumpf zu formulieren...

Die Tatsache, dass sich die Mehrheit im Game über ein nicht regulierbares (Griefer-förderndes) PVP-System beschwert hat und R* das ernsthaft berücksichtigt hat, sollte ein Indiz sein, dass DU mit deiner Position leider in der Minderheit bist. Kannste scheiße finden, aber ändern wirste nix dran...

Und zum Abschluss als kleine Bitte... Lies den Text gewissenhaft. Mögliche angedeutete "Beleidigungen" sind lediglich persönliche Äußerungen mit der Absicht zur Selbstreflektion zu bewegen. Und auch das ohne Zwang. Ich möchte lediglich meine Position darlegen, in der Hoffnung, dass du meine Argumente in die Betrachtung mit einbeziehst, ohne zu verlangen, dass sie einen merkliche Auswirkung auf deine Position ausüben.

Ich dachte bei den Thread-verläufen bisher wäre so ne Ansage vllt förderlich zur Friedenswahrung.

Im Grunde hab ich nur sagen wollen.

Du mögen PVP.
Ich nicht mögen PVP.
Du wollen mehr PVP.
Du verlangen mehr PVP.
Ich sagen...

Du können wollen, aber nicht verlangen.

Edit: Wie schnorrt man denn in RDR? also echt jetzt?
 
Gamertag (PS4)
CpuTestUnit
Ne @jack305able da hast du die Sache wohl als direkte Kampfanasage gegen alle PVE´ler genommen.

Was mich einfach tierisch nervt ist diese hier weit verbreitete, "oh jeh, ein Spieler, uh und der zückt die Waffe. Will der nun dem Bock oder eher mir, Och ne. Jetzt hat der doch mich erschossen, hätte ich bloß abgedrückt, ich hatte ihn doch schon 5 Sekunden im Scope".

Und weil das nicht langt, wird dann gerne noch wie folgt weiter gemacht:

Ich bin total nett und passiv und reite meiner wegen und häute die Tiere und dann kommt IMMER irgend einer und knallt mich ab. Mimimimimi.

Das Phänomen lässt sich bei "informierten" Spielern (also Foris zum Beispiel) sehr gut beobachten und ich habe es noch nirgendwo so ausgeprägt erlebt wie bei RDR! Das Phänomen das ich meine ist die Hemmung. Man ist fit und man könnte aber man tut und wagt fast nichts mehr, weil es ja die armen PVE´ler vergraulen könnte. Kurzum, PVP´ler reisen sich extremst am Riemen, damit bloß nicht noch mehr mimimimi in den Markt gefeuert wird und beschneiden also ihr eigenes Vergnügen zu Gunsten anderen und bekommen trotzdem eine aufs Maul, weil sie sich am Riemen reisen und da sage ich, langsam ist mal gut mit am Riemen reisen, macht halt wieder mehr PVP, erst recht, wenn der andere Kackdreist vorgeht. Nicht mehr und nicht weniger.

Aber fangen wir eben noch mal von vorne an und um es richtig zu machen gehe ich direkt auf deinen Text ein, auch weil du, wie die Muskellunge den Köder, meinen Text sofort, in seiner vollen bewusst provokant gewählten Art, zu recht, hinterfragst.

"Wenn er es richtig macht, darf er mit auf die gegner schießen und auch neben mir hocken, aber sobald alle tot sind und er zum looten rennt, gibts ne Kugel in den Rücken"
Nein, es klingt genau wie, last euch nicht alles gefallen und wenns einer fordert dann gebts ihm auch.

Ganz ehrlich... Dann zeig den anderen wenigstens direkt, dass du nur auf Krawall aus bist und knall Sie gleich ab anstatt so ne linke Nummer abzuziehen.
Du brauchst mehr Hintergundinfos bevor du mich aburteilst. Hier stehen auf über 1000 Beiträgen von mir reichlich Infos, die deine Behauptung direkt als Unsinn darstellen, aber ich schreibs noch mal: In 99% der Fälle warte ich auf den ersten Schuss und ballere dann erst zurück, damit auch bloß kein potentieller Spieler verschreckt wird. Aber kommt mir einer Dumm und lootet mal eben alle Leichen weg obgleich er erst nach dem beenden der Sache hinzu kahm, dann knall ich den ab. Klar warum auch nicht. Wenn ich sowas machen würde, würde ich das erwarten oder mir denken, super, alles Weicheier, mach ich jetzt genau so weiter.

Ich BIN nun mal friedlicher Spieler. Und sorry aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich hier Schmarotzern und Langweilern zuarbeite.
Reitest du Verstecke an, die andere geräumt haben und lootest denen das Zeug weg? Stoppst du an anderer Pferde und klaust den Puma vom rücken? Reitest du wild winkend und Lasso schwingend andere Spieler an?

nein, dann war mein Text auch nicht auf dich gemünzt.

Gehst du Respektlos gegen andere vor gehört dir von diesen der Respekt vermittelt, das habe ich gesagt und nicht mehr oder weniger.

Also @jack305able solange du angelst, deiner PVE Beschäftigung nachgehst und die anderen PVE´ler und PVP´ler mit Respekt behandelst und nicht als seien diese nur zu deiner eigenen Belustigung auf der Map, ist alles gut. Andernfalls nicht und dann agiere ich (zumindest ich mache es so ingame).

Ich habe Spieler schon fast ne Minute im Scope gehabt und NICHT abgedrückt weil ich mir nicht sicher war, was die wollen und bin dennoch und gerade deshalb erschossen worden. Das ärgert und ich machs trotzdem so weiter. Was danach geschieht kannst du dir selbst ausmalen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Respekt und etwas Rücksicht sind wichtig, halt von beiden Seiten. Es gibt halt die einen, die PVP bevorzugen und die anderen, die PVE bevorzugen. Ich finde es schon gut, wenn nicht wie verrückt sofort drauf los geschlossen wird, wenn man es nur wagt in den näheren Umkreis eines anderen vorzudringen...Als gäbe es nur ein striktes Gegeneinander.
 
Gamertag (PS4)
CpuTestUnit
ch finde es schon gut, wenn nicht wie verrückt sofort drauf los geschlossen wird, wenn man es nur wagt in den näheren Umkreis eines anderen vorzudringen...Als gäbe es nur ein striktes Gegeneinander.
und das macht auch keiner den ich kenne und das sind inzwischen einige.

Wir alle wurden regelmäßig einmal erschossen, bevor wir los legten und demnach sollten hier alle puren PVE´ler froh sein, dass wir es so halten, weil es auch die Spieler erzieht, die euch PVE´lern auf den Sack gehen.

Genauso halten wir es. Wir suchen PVP im Modus und wenn auf der Free Roam Map andere auftauchen (rot wie blau) bleiben wir ruhig bis wir den ersten Schuss kassieren oder sie sich eben extrem verhalten (an meinem Pferd rum machen oder Lassos schwingen usw).

Gestern häute ich nen Schaaf, da kommt so nen Lappen, fesselt mich und knallt mich ab. Ja, da war dann gute 30-60 Minuten Jagd angesagt nebst Caracanoschüssen auf denjenigen, der sich nun auf der Hauptstraße in Vallentine wieder sicher glaubte (nach nem längerem Aufenthalt im Waffenladen) usw. Der war Teil eines 3er Trupps und so hatte ich reichlich zu tun (ich war ganz alleine wohl gemerkt). Am Schluss saß ich im Gebäude und habe alle 3 abgewehrt mit den Kurzläufigen und etwas Dynamit als Fernzünderfalle ausgelegt. Danach haben sie verhandelt und sie haben garantiert irgendwie was gelernt und wenns nur Demut war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaub wenn die die Leichen nur für den lootbar machen würde, der die Npcs auch erschießt, dann hätte sich das Problem aufgrund dessen die Diskussion hier wieder entbrannt ist eh erledigt.
Ansonsten wie ich schon mal sagte "Leben und Leben lassen" - es ist ein Spiel mit definierten Regeln und die beinhalten halt auch das Risiko das man im Free Roam ins Jenseits geschickt wird, damit sollte man nach meiner persönlichen Meinung auch klar kommen.
Das man sich nicht wie ein Vollasso verhalten muß, ist ein anderes Thema wieder (machen ja auch die wenigsten und geht auch immer weniger).

Ich mach im Free Roam kein aktives PvP und wehre mich nur.... aber ich muß damit leben und akzeptieren innerhalb der Regeln angegriffen zu werden.
 
Gamertag (PS4)
jack305able
Du brauchst mehr Hintergundinfos bevor du mich aburteilst.
OH MEIN GOTT! Das hast du nicht wirklich gesagt. Okay... das gibt erstmal BEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEF!

Okay aber im Ernst.

Hier stehen auf über 1000 Beiträgen von mir reichlich Infos, die deine Behauptung direkt als Unsinn darstellen,
Das weiß ich... Leider überlese ich davon vieles, weil es................... Wie sag ich das jetzt.... Das Thema mit den Streitposts. Wenn ein Post schon mit der Intention auf Stress anfängt, les ich nicht weiter. Wenn da nach 2 Sätzen Beef auf einmal 20 Sätze Inhalt kommen, geht mir das durch. Da leider zu oft nach den 2 Sätzen Beef noch 20 Sätze Beef kommen. Aber auch hier...

Ich verfolge echt nicht, wer hier auf gerne mal Krawall macht und wer nicht. Ich sage hnur, dass der Großteil der Stammwählerschaft dem Krawall nicht abgeneigt ist.- Wenns genau betrifft ist mir aber rille. Also nix für Ungut wenn ich deine Kommis zu Unrecht überlesen hab.

Aber fangen wir eben noch mal von vorne an und um es richtig zu machen gehe ich direkt auf deinen Text ein, auch weil du, wie die Muskellunge den Köder,
SEEKÖDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Kein Fluss oder Sumpf.

So viel Zeit muss sein.

Die Andeutung mit dem "link in den Rücken schießen" war bewusst so herausfordernd gewählt, denn deine Wortwahl (unabhängig von älteren Posts) ließ den Schluss zu. Wollte nur wissen ob deine Äußerung wirklich in die von mir interpretierte Richtung ging, oder du das noch richtigstellst. Von daher... Mission accomplished.

In 99% der Fälle warte ich auf den ersten Schuss und ballere dann erst zurück,
Denn genau diese Aussage war in deinem vorherigen Post nicht so rauslesbar. Da klang es nämlich eher so, dass du lieber auf PVP gehst (auch ohne Einladung) statt ihn einfach machen zu lassen.

Jetzt hab ich schon verstanden, dass du allgemein mit dem "machen lassen" bissl haderst.

Aber wie du auch schon sagtest, bin ich ja weder Verursacher noch Leidtragender der Sache.

Seit dem Sichtbarkeitsupdate kann man sich ja wunderbar von den roten fernhalten. Und ein blauer hat mich bisher nur einmal gekillt. Grundlos vorm Metzger als ich schon fast 20 Sekunden neben ihm stand. Dachte erst der sucht die Emotes um mir zu winken. Am Ende hat er nur versucht die Waffe zu ziehen um mich zu killen.

Und hier gibts halt 2 Optionen...

Gegner ist Level 80+x oder ich hab keinen Bock → abhauen oder Sitzungswechsel
Gegner ist Level 20-x → Rachekill und dann wieder meinen Schuh fahren.

Und selbst für den Rachekill ist mir manchmal die Lust zu wenig.

Im Grunde bin ich eh der falsche um mich hier reinzuhängen. Selbst wenn du losrennen würdest und alles abballerst was beine hat... mich kriegste nich.

Denn R* war so nett meine pazifistische Spielweise zu erkennen und hat mir nen Passiv-Buff eingebaut. Also ich bin unsichtbar. Zumindest glaub ich das langsam...

Ich bin letztens in der Party mit Claus und dem Doc gewesen. Ich bin quer durch Städte geritten wo PVP lief... nix. Neben mir fallen NPC's und Spieler um... ich bin gar nicht da. keine Sau achtet auf mich. Ich geh einkaufen und reite wieder weg.

Kurz später merke ich, dass mir gleich ein roter über den Weg läuft (hatte kurz nicht aufgepasst, da ich die sonst vermeide).

Der Typ reite langsam in 10 Meter Entfernung an mir vorbei... Mir steht bissl die Suppe in der Hose aber der Typ schaut nicht mal auf mich. Da kommt plötzlich ein zweiter roter über den Hügel und die beiden beginnen den total Beef direkt vor mir. Einer fällt tot vom Pferd. Der andere dreht sein Pferd hektisch um zu sehen wo der gegner spawnt. Ich stehe 10 Meter vor ihm und... nix. Er scheppert knapp an mir vorbei und stürzt sich wieder in den Kampf mit dem anderen. Und ich fühl mich langsam veräppelt.

Der lilane der mir aus Rhodes entgegen kam, hat ganz kurz umgeschwenkt und wollte mir hinterher... ungefähr 20 Meter bis er wieder umschwenkte und wegritt.

Kurz... Mit dem Buff sollte ich mich nicht übers Game beschweren. Aber vllt ist das auch nur ne unterbewusste Belohnung für friedlichen Spielen. Genauso wie mir meine gefühlt 20000 gefangen Fische ne Einladung fürs Angelevent gebracht haben.

Bin zwar nicht religös aber hier lass ich den Glauben an eine höhere Macht mal zu...
 
Zustimmungen: Rod
Gamertag (PS4)
CpuTestUnit
Ich bin letztens in der Party mit Claus und dem Doc gewesen. Ich bin quer durch Städte geritten wo PVP lief... nix. Neben mir fallen NPC's und Spieler um... ich bin gar nicht da. keine Sau achtet auf mich. Ich geh einkaufen und reite wieder weg.
Da sag ich besser nix zu aber ja, du warst wohl unsichtbar. Geschieht schnell auch durch nen simplem Turppbeitritt, wenn der Trupp zuvor diese Ausfahrt für reinen PVE gewählt hat. Man sieht euch dennoch auf der Map aber nicht Ingame.

Also, sie sehen dich auf der Karte (das erklärt das Verhalten des Lillanen) aber nicht auf dem Screen Ingame.

@KillBill531 & @Doc_Holiday & @jack305able kommt zurück in die Reale Ingamewelt. Wir beschützen euch. Ich versprechs. Kommt und reitet mit uns :biggrin:
 
Gamertag (PS4)
jack305able
Da sag ich besser nix zu aber ja, du warst wohl unsichtbar.
Nee Nee...

Ich weiß was du meinst und auch das gerade XXX bei Glitches sehr bewandert ist, aber ich mach sowas nicht. Also nicht bewusst und auch nicht unbewusst. Ich war alleine auf der Map. Ich hatte auch keinen Trupp und war schon 1 Stunde auf der Map. Also ich war definitv sichtbar. Nur irgendwie hab ich so ein "übelste Heul-Muschi" Schild über mir, weshalb die mich direkt in Ruhe lassen bevor ich anfange zu weinen.
 
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
Heute ist mal wieder das Spiel abgestürzt:mad:.Bin so einen langen Weg geritten um in die Stadt zu kommen und als ich neu gestartet hatte, war ich wie an Anfang. Aber dass ich mein Kopfgeld in der Stadt bezahlt hatte dass hat sich das Spiel gemerkt. Muss man nicht verstehen.

Und die Tiere werden auch immer mehr aggro. Wollte ich denn paar Chicken checken, kommt so eine Ziege und jagt mit ihre Hörner in den arsch. tztz
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich fliege im Online-Modus grundsätzlich immer mindestens einmal raus. Ein paar Mal schon direkt ganz am Anfang, sodass ich beim 1. Versuch erst gar nicht in's Spiel komme. ^^'
 
Top