Bug mit 5ten Stallplatz/Pferd - evtl. Workaround

#1
@Derberbabalou..............aber dafür habe ich den anderen Pferdebug, wo ein Pferd immer todkrank ist, man es nicht mehr füttern oder striegeln kann und selbst wenn es noch geht, nach jeder Cutscene, Mission oder wenn das Pferd sonst wie rufen muss, ist es wieder hungrig und steht kurz vorm Tod.
Habe dafür einen Lösungsansatz gefunden der auch funktioniert, hat mir ein anderer Spieler verraten.

1. Verwerfen Sie ein Pferd aus Ihrem Stall, so dass ein Stallplatz frei wird.
2. Machern Sie ein Pferd, das nicht mit dem Energieleistenfehler betroffen ist, zu Ihrem aktiven pferd.
3. Verlassen Sie den Stall.
4. Kehren Sie zum Stall zurück.
5. Wählen Sie das Pferd mit dem Energieleistenfehler aus und machen Sie es zu Ihrem aktiven Pferd.
6. Verlassen Sie den Stall
7. Füttern und putzen Sie das Pferd und stellen es zurück in den Stall.

Von da an sollte das Pferd gesund bleiben. War bei mir auch so, bis ich mir noch ein Pferd gekauft habe, hatte ja schließlich eins verkauft und wollte den Stallplatz wieder füllen und schwupp, war der Bug wieder da.
War so fustriert, dass ich den ganzen Stall geräumt habe und mir alle Pferde neu gekauft habe, aber den letzten Stallplatz immer frei halte, bis dieser Fehler behoben ist, denn ich denke nicht, dass der letzte Stallplatz verbugt ist, sondern die Aktion an sich ein 5.tes Pferd zu kaufen, egal wo man es hinstellt.
Howdy zusammen,
hab mich jetzt extra mal angemeldet um auf den obigen Beitrag zu antworten. Hab nur ein neues Topic aufgemacht um das um die Schindmähre nicht noch mehr ins OT zu ziehen.

Ich hab/hatte den Bug mit dem immer halb toten Pferd im fünften Stallplatz auch. Sehr ätzend. Ich hab aber eventuell eine Art workaround gefunden. Hat zumindest bei mir bisher zweimal gut geklappt.
Alles was oben steht kann ich so unterschreiben, läuft bei mir genauso. Solange nur 4 Pferde im Stall sind ist alles ok. Mit 5 wirds Mist. Was bei mir aber geklappt hat war, drauf zu achten das immer das fünfte Pferd, das letzte ist was man kauft. Dann sind alle ok, auch das fünfte. Wenn man, wie ich, so veranlagt ist das man immer mal wieder gern ein neues Pferd hat empfiehlt es sich also immer den 5ten Platz zu tauschen und die anderen in Ruhe zu lassen. Außerdem vielleicht nicht die 950$ Pferde auf den fünften Stellen. ^^'

Ich glaube zwar nicht, das es das allein ist, denn letzten, als ich das überprüfen wollte, habe ich zwei getauscht, den 5ten und kurz danach noch einen anderen und irgendwie sind jetzt trotzdem alle fit. Da war es so, dass ich erst den anderen auf Stufe 4 bonding gebracht hab und Nr. 5 erst zum Schluss. Keine Ahnung ob das damit auch iwie zusammen hängt.

Aber wie auch immer, den 5ten als letztes kaufen, bzw. wenn der Bug da ist „einfach“ nochmal kaufen hat bei mir geholfen. Hab aktuell fünf gesunde Pferde ohne Probleme. Vielleicht hilft es ja auch jemand anderem weiter.
 

Anzeige



Hallo JackyDaw,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Social Club
tbmarkus
Gamertag (PS4)
Hoppelchen83
#2
Mal so eine ganz dumme Frage zu den Pferden - Wofür brauche ich in RDO mehr als ein Pferd? Irgendwie komme ich mit dem einen, was ich hab (den brauen Araber) gut aus.

Wenn ich mir irgendwann den weißen hole (schneller, mehr Ausdauer usw.) kann ich doch den braunen verkaufen. Eins reicht doch. Oder vergesse ich da irgendwas? :happy:
 
Gamertag (PS4)
wolverine74
#4
Brauchen tust du den natürlich nicht. Theoretisch könnte man noch sagen, dass man beim Ableben des eigenen Pferdes ein Ersatzpferd "braucht", wenn man nicht auf dem Klappergaul durch die Prärie reiten möchte.
 
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
#5
Wie Wolverine gesagt hat... Brauchen tust du eigentlich nur 2. 1 Hauptpferd und 1 als Ersatz falls deines mal stirbt. Es gibt halt Leute die einfach sammeln. Aber zumindest 2 sollte man schon haben. Diese Schindmäre welche als Ersatz immer kommt, kann man ja nicht reiten. Aber mehr wie 2 halte ich persönlich auch eher für unnötig.
 
#6
Also ich bin nicht so der Sammler, aber ich bastel z.B. einfach gern verschiedene Charaktere und mir ist es wichtiger das mein Pferd iwie optisch zum Char passt, als das es super Stats hat. Hab halt für Rennen und PvP nen Trotter und nen Turko, aber fürs FR, was ich die meiste Zeit mache, hab ich lieber was das passt. Bin inzwischen schon vom nem indianisch angehauchten Char über Standard Cowboy zu eher Hillbilly. Im Moment hab ich so ne Art Trapper-Granny und sieht halt iwie komisch aus wenn die auf nem 950$ Turko daher kommt. Da kommt die gute garnicht mehr rauf in ihrem Alter xD
 
#7
Mal so eine ganz dumme Frage zu den Pferden - Wofür brauche ich in RDO mehr als ein Pferd?
Also aus absolut pragmatischer Sicht, würde ich jetzt sagen wegen dem Cooldown, wenn dein Pferd drauf geht oder zerschossen wird... und weil man dann nie mehr einen Pferdewecker benötigt... :happy:

Wenn einer meiner beiden Foxtrotter drauf geht oder im Sterben liegt, schieße ich den eine Kugel in den Kopf, pfeife mein Pferd kann und es kommt innerhalb 2 - 3 Sekunden sofort der neue Gaul und weiter geht´s - Hätte ich nur einen Gaul, käme stattdessen die klapprige Schund-Möhre die niemand braucht und in Gefechten fürn Arsch ist...

Daher: 2 identische Top-Pferde = super praktisch ... und 5 Pferde sind dann halt einfach Hobby :happy:

Genauso gut könntest du dich auch fragen, warum man mehr als zwei Outfits abspeichern kann, wo man doch nur eins für warm und eins für kalt braucht :happy:
 
Social Club
tbmarkus
Gamertag (PS4)
Hoppelchen83
#8
OK, OK - Eure Erläuterungen machen Sinn. Als Spieler mit knapp unter 100 Goldbarren und etwas weniger als 2.000 Dollar, mache ich mir jedoch noch keine Gedanken ums zweite Pferd. Da muss noch gespart werden fürs Update! :D
 
#9
haben halt alle ihre vor und nachteile. die araber sind klein, schnell und wendig, haben aber tierisch schiss vor alles und jedem. reite mit so einem mal durch die sümpfe, andere pferde schubsen eher die krokodile aus dem weg, anstatt dich abzuwerfen :D

ausserdem legen die sich schon bei hindernissen auf die klappe, wo ein turkmene automatisch drübergesprungen wäre. der foxtrotter hingegen ist mit dem passenden sattel zwar schneller, aber wesentlich träger.

ab und an mal das pferd wechseln ist nebenbei übrigens ne ganz nette abwechslung, finde ich zumindest.
 
Gamertag (PS4)
PN
#10
Mich hat es nun auch getroffen :crying:
Hab wieder mal ein Pferd getauscht, was "idealerweise" im 1. Platz gestallt war und hab mitnichten an diesen beschissenen Bug gedacht. Dadurch ist jetzt der schwarze Araber im 5. im Arsch:rolleyes:. Hab das R* gemeldet und erwarte nun von denen entweder das Gold für einen Neukauf, oder einen zeitnahen Fix. Mal sehen was da rumkommt :happy:
 
Gamertag (PS4)
PN
#12
Nee, ich müsste quasi das erste entfernen, oder das 5. ersetzen - kostet mich aber beides Gold, wobei ich dafür keinen Grund sehe deswegen doppelt zu zahlen, nur weil R* es nicht gebacken bekommt :smile:. Jacky meinte im Startpost, dass es auch an der Verbundenheitsstufe liegen kann, das neue 1. ist derzeit auf 3, da kann es gut sein, dass sich die "Seuche" in der 5. mit dem Aufstieg auf Stufe 4 vom 1. auflöst. Mal gucken :happy:
 
#13
Also wenn man irgendein Pferd entfernen würde aus der Liste, z.B. von Platz 3 rutscht da auch nichts automatisch nach und es wären nach wie vor die Plätze 1, 2, 4 und 5 belegt?
 
#14
Also ich hatte es letztens auch wieder und es war tatsächlich wieder so das es weg ging nachdem ich das 5te Pferd nochmal gekauft hab. Bin zwar irgendwie froh das ich das als workaround inzwischen habe aber es ärgert mich auch trotzdem denn die Kohle wächst ja hier echt nich grad auf Bäumen und mir juckt es auch schon wieder in den Fingern eins von nem anderen Platz tauschen zu wollen. Finde es auch generell irgendwie absolut unverständlich das man seine Pferde und Sättel alle nur wegwerfen kann, nichmal verkaufen, macht Null Sinn. Da haut man bei dem Workaround eben wirklich glatte 200% der Kohle ins Kloh nur um den Bug los zu werden.

Achso und meine Antwort auf den Report war die über die sich jeder freut und die total hilfreich ist „Das Problem ist uns bekannt. Wir arbeiten daran.“ ... Wobei ich mir grad nichmal sicher war ob da wirklich „Wir arbeiten daran stand“ :\

Edit:
Also wenn man irgendein Pferd entfernen würde aus der Liste, z.B. von Platz 3 rutscht da auch nichts automatisch nach und es wären nach wie vor die Plätze 1, 2, 4 und 5 belegt?
Jap genau und dann ist der Bug auch weg und dem 5ten gehts gut, nur sobald du den leeren Platz wieder füllst ist das 5te Pferd hin.
 
#17
Yoa, dito... aber würde mich trotzdem mal ab dem neuen DLC demnächst interessieren, ob der Bug dann behoben ist... da darf dann gerne nochmal Bericht erstattet werden :happy: - Irgendwann wird ein drittes bis fünftes Pferd ja eventuell doch noch wichtig im Spiel, wer weiß :happy:
 
#18
Ja da
Das nicht... aber sie schwimmt im See direkt vorm Metzger in Blackwater rum ... :D
Ja das stimmt und wie ich im Startpost geschrieben hab, hab ichs inzwischen auch so organisiert das dort kein sauteurer Gaul mehr steht. Aber ein Geschmäckle hats trotzdem wenn ich weiß, dass wenn ich mir ein neues Pferd kaufen will und das 5te vllt doch mal behalten will, dann eben gleichmal nochmal extra was abdrücken muss wenn ich den Bug vermeiden will, in meinem Fall grad auch 18 Gold, die net im See schwimmen.
Der schwarze Araber von Joaquín ist doch auch so ein teures Ding oder?
 
#20
Hm, I feel you.
Das ist doch dann sogar das teuerste überhaupt glaub ich. Mag die Araber nicht deswegen hab ich die nie angeschaut, aber bei den anderen ist glaub ich der eine Turkmene mit 38 der teuerste.
Ich hab beim letzten Tauch meinen Foxtrotter „weggeworfen“. Muss gleich nochmal kucken aber ich glaube so heißt dann die nette Funktion ^^'
 
Top