Wissenswerte zum Thema: Alle Fähigkeitskarten im Überblick + Vollständige Fähigkeitkarten Sets

Social Club
Mary-D-Kate
#41
Denke ich ebenso Mojo :happy:

Behaupte auch, man kann Builds stehts als grobe Orientierung nutzen und schauen wie andere gut damit zurecht kommen.
Man selbst aber seine Würze entfalten muss um für sich selbst das Perfekte Build zu haben.
 
Zustimmungen: Mojo

Anzeige



Hallo Mary Kate,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
#42
Nur mal so am Rande.
Landons Geduld wirkt sofort nach dem ersten Schuss. Man erhält eben erst ab 15 Sekunden zwischen den Schüssen den maximalen Bonus. Die Karte lohnt sich also auch, wenn man nicht so lange wartet zwischen den Schüssen.

@Mojo
Nein es ist nicht schwer als Sniper zu spielen. Dafür ist das Aiming einfach zu stark. ;)
 
Social Club
Mary-D-Kate
#44
Landons Geduld wirkt sofort nach dem ersten Schuss. Man erhält eben erst ab 15 Sekunden zwischen den Schüssen den maximalen Bonus. Die Karte lohnt sich also auch, wenn man nicht so lange wartet zwischen den Schüssen.
Mhhh oki, dass werde ich unseren Spezis ma so weiter geben und einen Test veranlassen! Danke für die Info :happy:

Aber lach... Mojo... dann sage ich Willkommen im Club, ich kann auch mit dem Sniper weniger gut umgehen :D




Mhh ich hab grad irgendwie Probleme On zu kommen um dort nachzuschauen, wie es sich mit dem Preisen der Karten verhält.

War das so richtig? Erste Form = 50 Dollar / Zweite Form = 350 Dollar / Dritte Form = (etwas Unsicher) 550 Dollar oder 650 Dollar ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: Mojo

miTo

Bandenführer
Gamertag (PS4)
SchorleUnchained
#47
Für PVP finde ich Landons Geduld eigentlich auch etwas stärker als z.B. Siegesserie (es sei denn man spielt mit schnell-feuernden Waffen, z.B. 2x Mauser Pistole). Ich glaube auch mal in einem Video gehört zu haben, dass Siegesserie nur wenige Sekunden wirkt. Danach ist der Bonus weg. Man kann also z.B. nicht mit seinem Lancaster alle 14 Schuss abfeuern und der Bonus der Karte summiert sich immer weiter auf...

Da oft der Erste Treffer im PVP entscheidend ist finde ich Landons Geduld hier deswegen sinnvoller. Man macht zu Beginn einfach bissel mehr Wumms oder schaltet den Spieler direkt aus...

Bis auf einige Karten sind die Fähigkeiten aber ganz gut ausgeglichen finde ich. Da kann man sich schön sein persönliches Kartenset zusammenbasteln.
 
Zustimmungen: Mojo
Gamertag (PS4)
Lady_Amalthea90
#49
Wäre jemand so lieb und könnte mir nochmal was zum Aalglatten Bastard sagen? Showdown geeignet? Nicht wirklich oder? Hab's gestern mal ausprobiert und musste wieder zurückwechseln. Ich habe irgendwie ein Brett vorm Kopf, vielleicht erklärt mir nochmal jemand wie man diese Karte am effektivsten ausspielt :rolleyes:
 

miTo

Bandenführer
Gamertag (PS4)
SchorleUnchained
#50
Ich kenne Leute die damit ziemlich gut spielen, kann aber nichts genaues über deren Vorgehensweise in Showdowns sagen.

Die Karte ist z.B. sehr effektiv in Eroberungs-Showdowns um Beute zu holen / transportieren. Da die eigene Genauigkeit ebenfalls stark unter der Karte "leidet" muss man seine Spielweise halt etwas anpassen.
Ich glaube viele Spieler benutzen z.B. einen Bogen, da diese Waffe nicht streut und wohl immer trifft. Ebenso benutzt man Flinten und versucht möglichst nah an den Gegner ran zu kommen.
 
Social Club
Mary-D-Kate
#51
@LadyAmalthia

Also ich hab mich für dich mit ein paar Leuten über die Karte; Slippery Bastard = Aalglatter Bastard unterhalten.

Und sagen kann ich dir jetzt darüber, dass sich die Karte folgend verhält und ich denke es somit der größte Vorteil ist den man mit der Karte hat.



--> Die Karte findet anhang vorallem auf der Konsole und das liegt daran weil auf der Konsole wegen des Controllers so ziemlich jeder AUTO-AIM nutzt (Am PC legendlich diejenigen die Controller nutzen aber in der masse weniger sind)

Auf jedenfall ist es so, dass wenn du Slippery Bastard ausgerüstet hast und dann dein Dead-Eye damit aktivierst nicht mehr im Auto-Aim genommen werden kannst.

Hinzukommt seit einem Update die Entfernung zum Gegner bestimmt wie groß die Präzision für andere Mitspieler ausfällt!
kurzes beispiel: Dein Gegner hat im mindestestens Bereich eine 100% Präzision, sprich sein Fadenkreuz ist Punkt genau und der Kreis des Fadenkreuzes zusammen geschlossen, jetzt ist es so dass du wenn dieser Slippery Bastard nutzt nochmals ein stück näher an ihn heran musst, bis es zur 100% Präzision kommt.


Fazit:
Spielst du meistens gegen Spieler die Auto-Aim nutzen (PvP), so wird dir die Karte recht nützlich sein können. Jedoch haben Ergebnisse gezeigt, dass diese Karte abnormal Dead-Eye verbraucht und somit fast schon mit (The unblinking Eye = Ohne mit der Wimper zu Zucken + EYE for an EYE = Auge um Auge) kombiniert werden müsste um Sinnvoll viel Dead-Eye aufzubauen und die Karte: Slippery Bastard voll auszuschöpfen.


Somit dürfte man an dieser Stelle nur noch eine weitere Karte für Schaden oder Verteidigung ausrüsten und macht sie deswegen in unseren Augen
zwar nicht zur Sinnbildlich schlechten Karte, aber doch eine wo man sehr Stark Kompromisse eingehen muss in Punkto "Schaden und Verteidigung"


Weswegen diese oftmals in Kombi mit 2 Abgesägten Schrotflinten oder generell Waffen mit viel Stärke und Schusskraft kombiniert werden um den Schadens-output entgegen zu wirken. Da zusätzlich die eigene Präzision stark leidet, mit 2 Abgesägten Schrotflinten da dort die Eigenschaft zu tragen kommt > Du stehst nah am Gegner und brauchst die Präzision nicht allzu stark und hast einen echt tutti Schaden.

In Kombi gesehen wurde als 4te letzte Karte = Revolverheldenhaft = mit 2 Schrotflinten > Begründung wird sein, dass nahe am Gegner Stehen wegen des Präzi verlustes und man mit dieser Karte wieder etwas Präzision zurück erhält aber Zeitgleich einen enormen Schaden verursachen kann!

Am PC nutzen jedoch genug überhaupt kein Auto-Aim weswegen sie dort echt weniger anzutreffen ist, aber nicht ausgeschlossen ist weil sich manch einer so Abhilfe gegen Controller-Spieler verschafft !


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :happy:
 
Zuletzt bearbeitet:
#52


Auf jedenfall ist es so, dass wenn du Slippery Bastard ausgerüstet hast und dann dein Dead-Eye damit aktivierst nicht mehr im Auto-Aim genommen werden kannst.
Das ist definitiv falsch. Das war mal so.
Aktuell ist es so, dass man ganz normal angeaimt werden kann aber bei beiden Parteien, dem aktiven Slippery und dem Schützen auf den aktiven Slippery, die Trefferquote gemindert ist.
 
Social Club
Mary-D-Kate
#53
Echt? ok dann ergibt die Karte leider noch weniger Sinn als vorher!

Werde ich auf jedenfall meiner Crew so weiter reichen, dass die Meldung einmal richtig war aber nicht mehr greift.
 
#54
Jein. Für den Einzelspieler ist diese Karte sicher keine optimal Wahl. Für Teamspiele ist sie aber hin und wieder Gold wert, weil der Slippery die Schüsse abfängt oder die Taschen ins Ziel bringt und das Teammember dahinter die Gegner geschützt erledigen kann.
 
Social Club
Mary-D-Kate
#55
mhh da gebe ich dir schon Recht in so einer Art Gruppenspiel wo einer den Flag-Runner spielt ist clever gedacht !!!
<Dann aber nur bezogen auf die einzelnen Maps mit Stiehl die Tasche des Gegners oder Bringe die Bomben-Tasche ins Lager>

Ich aber trotzdem sagen muss, im generellen fand ich die Karte, so wie es mir erklärt wurde und einmal war das man nicht im Auto-Aim gesteckt werden kann nützlicher. (Hier sollte man fürs Allgemeine gedenken für den Zweck)

Aber keine Frage, auf deiner Manier anhang finden kann.


Was mir Persönlich noch einfallen würde, wo aber noch ein TEST her muss... eventuell weis das ja einer auch schon?!

(Gehe zwar Stark davon von aus, dass man diese markieren kann. Wenn man diese mittlerweile auch im Auto-Aim bekommt)

Aber interessant wäre zu sehen, dass wenn man zb mit Pistole einen Test macht, 4-5x markiert und schaut wieviele Schüsse davon treffen wenn man diesen Markiert hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
#56
@Mary Kate Die Karte war am Anfang richtig stark und so wie du es beschrieben hast. Leider wurde sie, ich glaub es war mit dem Sommerupdate, extrem generfed sodass sie ihren ursprünglichen Zweck fast komplett verloren hat.
 

Sugus

Bandenmitglied
#58
Sugus, eine Empfehlung die du für dich einmal ausprobieren könntest wenn du magst !


Und zwar könntest einmal anstatt: THE UNBLINKING EYE (Ohne mit der Wimper zu zucken) was wie du beschreibst den Dead-Eye Mode verlängert, zur Karte: Eye for an Eye = Auge um Auge greifen.
Danke für den Tipp. Werd ich versuchen. Ich schätze jedoch, dass mir die Karte nicht so viel bringt da ich mich nicht in längere Schiessereien verwickeln lasse. Ebenso ungeübt bin ich im verteilen von Kopfschüssen. Ich werde sie jedoch trotzdem mal austesten.
 
Top