Welches Pferd reitet Ihr

Anzeige



Hallo Hanson,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Der Sattel hat nun mal mit Abstand die besten Werte, da kann sich kein einziger anderer Sattel damit messen. Somit verwende ich ihn wegen der Stats und trotz der Totenköpfe, das Design gefällt mir nicht wirklich.
Deshalb jetzt alle die ihn benutzen als infantil zu beschimpfen, sagt mehr über dich aus als über diejenigen die du beleidigst.
 
Deshalb jetzt alle die ihn benutzen als infantil zu beschimpfen
Konstatieren ist nicht beschimpfen. Behaupten auch nicht. Provozieren hat aber problemlos geklappt, wie ich sehe. Wie das Ablesen der Werte funxt, bleibt mir eh ein Rätsel, denn immer, wenn ich lese, lese ich bei den von mir erwähnten Sättel die besten Werte. Aber ich hab das System, wie gesagt, eh nicht verstanden.
 
Gamertag (XBOX)
nix Xbox : PC
Was regt dich denn jetzt eigentlich auf?
Du wirst mich im Game vermutlich nie sehen....(ich weiß nichtmal ob du PC,Box oder PC hast)
Und wenn.....dann hast du mit Sicherheit keine Zeit mir auf den Sattel zu schauen. :hihi:
.......von daher, wayne?

Der Sattel regt dich auf? Du solltest mal meine Winterklamotten sehenxD
Leopardenjacke, Stickhose und verzierte Stiefel. Wie nen Zuhälter aus den 80ern.
 
Gamertag (PS4)
Nix PS4. PC!!
Lächerlich, dieses Winzpferd. Da kann ich den Spielspaß dann leider nicht mehr empfinden.
Echt witzig, wie die Meinungen mal wieder auseinandergehen. Der schwarze Araber ist mein absoluter Lieblingsgaul, bin fast nur damit unterwegs. Habe sogar 2 davon: 1x weiblich mit Delgado-Sattel und Glockenförmigen Steigbügeln. Und 1x männlich mit Nacho-Sattel und Hooded Stirrups, wegen der etwas besseren Performance.

Habe auch den Kladruber, den Norfolk Roadster und den Criollo im Stall stehen. Auch den 18-Gold-Ardenner. Und da stehen die auch gut.

Was mich an diesen Reitpanzern (Kladruber, Ardenner, etc.) am meisten stört ist, dass das Reitgeräusch doch ziemlich an einen humpelnden 15-Tonnen-T-Rex erinnert. Das tut echt in den Ohren weh.

Der Araber schwebt dagegen leichtfüssig und grazil über die Prärie. Einfach schön!

Das Rumzicken bei einem Puma oder Wolfsangriff stört mich beim Araber gar nicht mal so arg. Auch wenn ich mal abgeworfen werde. Sofern ich mit den beiden Navys schnell und präzise genug bin, sind die biestigen Beisser schnell Geschichte. Auch von Gaptooth Ridge bis Brandywine Drop reite ich in meinem betagten Alter (Ü50) nicht mehr so oft. Das geht doch ziemlich auf die Knochen. ;) Insofern brauche ich nun wirklich kein Ausdauer-Monster.

Bei mit gilt mittlerweile deshalb: Schönheit und gediegenes Cruisen geht über Performance.
 
Gamertag (XBOX)
nix Xbox : PC
Das war er vor den Updates bei mir auch. Und vor allem hat der entgegen den großen Pferden nicht immer die Runkelrübe beim Scopen im Weg.
Aber der dunkelrote Turkmene (sieht aus wie der Araber, aber ne halbe Nr größer) oder das Renpferd sind schon hübsch.....
Subjektiv ist das graue Rennpferd mit den feinen Streifen für mich das schönste Pferd im Game.
Wie gesagt, hab 10 Plätze mit 10 Top Pferden voll und von daher ist der fliegende Wechsel unproblematisch.
 
Gamertag (PS4)
Nix PS4. PC!!
Hatte mir irgendwann mal die Mühe gemacht und ein paar Zeitrennen von Armadillo nach McFarlanes Ranch gemacht, um die Nacho-Sattel-Hooded Stirrup-Kombo mit dem Delagado und den Glockenförmigen zu vergleichen. Der Delgado war auf dieser Strecke gerade mal ein paar Sekunden langsamer. M.a.W.: Ein völlig vernachlässigbarer Unterschied für die Schnelligkeit!

Die Ausdauer ging beim Delgado aber schon deutlicher runter. Wenn man aber nicht ständig auf der Turbo-Taste rumhämmert, ist das auch kein Problem.

Fazit: Ich glaub, der Nacho-Sattel wird allgemein überschätzt. So richtig hammerschnell ist der gar nicht!
 
Gamertag (XBOX)
Xbox One-Spieler
Mein erstes Elite-Pferd wahr dann auch der schwarze Araber, den ich Thunder getauft habe und man wahr ich froh damit endlich mein Startpferd los zu sein. Hat mir lange gedient, aber wie mit einem Auto, sobald man die Kohle hat muss mal was neues herxD. Mein zweites Pferd wurde der Bretone und da der mir genau so stur vorkam wie das Mammut aus Ice Age, bekam das Pferd den Namen Manfred oder kurz Mani. Um den Erfolg "Überflieger" freizuschalten, wählte ich die Rennserie und da ich neugierig auf den Norfolk Roadster war, kaufte ich mir einen und taufte diesen Milano. So hieß das Pferd einer Ex-Freundin und der Roadster sieht diesem etwas ähnlich.

Die drei haben derzeit ein sorgloses Leben im Stall, wo sie rundum versorgt werden. Zumindest hoffe ich das, ich zahle ja wohl nicht umsonst Stallgebüren:huh:.

Zwei Pferde sind derzeit meine Hauptpferde. Ein Missouri Foxtrotter, der auf den Namen Artemis hört und mein Tinker-Mädchen, die auf den Namen Luna getauft wurde und die ich derzeit am liebsten haben.

Alle meine Pferde sind mit dem Nacogdoches-Sattel, mit den Kappen-Steigbügeln und der Sammler-Satteltasche ausgerüstet. Ansonsten verzichte ich auf den anderen optischen Schnick-Schnack, reine Geldverschwendung:dislike:. Mir geht es mehr um konstante Ausdauer und Geschwindigkeit, den die Kerne meines Pferdes kann ich zwischendurch mit Haferplätzchen wieder auffüllen.

Wie alles andere im Spiel sind Pferde und Sättel alles Geschmackssache. Der eine bevorzugt dies, der andere das. Aber ich find' das toll, das wir uns hier austauschen:peace::cowboy:.

Aber ich hab das System, wie gesagt, eh nicht verstanden.
Ich hab das Gefühl, es gibt vieles im Spiel das du nie verstanden oder je verstehen wirst:heh:.
 
Gamertag (XBOX)
nix Xbox : PC
Ja, englisches Vollblut Brindle :top:
Da kommst du auch noch hin....
Ab bestimmten Punkt weißt du nicht wohin mit Geld und Gold.
Alle Rezepte und Anleitungen. Alle Waffen mit Verbesserungen, Alle wichtigen Pferde +Plätze .....
ca die Hälfte der Felle beim Guss (40 erledigt) zu Jacken bezahlt.....und trotzdem ~80.000$ und ~1350 Gold übrig.
Dennoch hetzt man sich jeden Tag durch Daylies und Rolle:smile: (bis zu geht)

@Rockstar : Ich würde gerne ein Anwesen kaufen und eine Kutsche mit Maxim MG aufmontiert. :crazy:
 
Gamertag (PS4)
Lady_Amalthea90
Echt witzig, wie die Meinungen mal wieder auseinandergehen. Der schwarze Araber ist mein absoluter Lieblingsgaul,
Ich muss halt immer über die männlichen Charaktere auf diesem zarten Vollblut schmunzeln :hihi:. Und wenn dann noch das Truppmitglied zusätzlich mit drauf sitzt :hehe:

Ich hab mittlerweile den Panthersattel. Die Werte sind super und optisch find ich den genial.
 

Der Baske

Bandenmitglied
Gamertag (PS4)
AF4_Basque
Was hat das mit den Totenschädeln zu tun? Was sind das denn für oberflächliche Vorurteile? Der pusht mir einfach die besten Werte aus meinen Pferden. Habe im Prinzip jeden Sattel durchprobiert und mit ihm die besten Erfahrungen. Welchen Sattel empfehlt ihr denn stattdessen bitte? Sag jetzt nicht Delgado :smile:
 
Ich hab das Gefühl, es gibt vieles im Spiel das du nie verstanden oder je verstehen wirst
Klar, möchlich. Wird auch Altersstarrsinn oder Altersweisheit genannt. Können wir gerne diskutieren. Nur, deinesgleichen wird ab einem bestimmten Punkt, ab einem bestimmten Moment immer davon reden, dass erlaubt ist, was möglich ist und jegliche ethischen und sozialen Aspekte ausblenden. Warum weiß ich nicht, denn objektiv gesehen, ist diese Argumentation nur dazu gut, das eigene zweifelhafte Verhalten zu legitimieren. Genau wie jetzt, wo du versuchst, mich zu diskreditieren. Allerdings weniger mit einem Argument (was schwierig werden dürfte), sondern durch eine herablassende Verunglimpfung. Das ist natürlich erlaubt und ein probates Mittel. Genuaso wie im Spiel den Schnapswagen eines Unbekannten hochzujagen. :cowboy:
 
Mir sind die Werte der Pferde mittlerweilen völlig egal, viel wichtiger ist mir das Aussehen. Nat.jpg Red Dead Redemption 2_20200602204103.jpg

Ich habe alle Pferde durch, der Stall ist voll, unterwegs bin ich fast ausschließlich mit dem grauen Bretonen, den braunen (riesen) Shire oder dem schwarz weißen Tinker.
Die Viecher gefallen mir wegen ihrer stämmigen Statur.
Die beiden Araber stehen bei mir eigentlich nur noch in der Koppel herum obwohl die wohl von den Werten her die besten sind.

Sättel ausschließlich Nacatocas mit den besten Steigbügel. Das andere, rein optische Zeugs, ist mir egal bzw. schaue ich nur das es farblich halbwegs dazu passt.
 
Top