Reitkunst Herausforderung 9

Anzeige



Hallo Supermary,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
#23
Wo hast du denn den Quatsch gelesen? :huh:

Im Grunde ist es egal mit welchem Pferd man reitet. Hauptsache man kommt rechtzeitig am Ziel an, ohne irgendwo zwischendurch ab zu steigen. ;)

Es empfiehlt sich natürlich, daß man ein recht flottes Pferd mit hoher Ausdauer und voller Verbundenheit nimmt. Und die Wahl des Sattels ist auch nicht ganz unerheblich.

Aber ansonsten wird nirgens vorgeschrieben, daß man das nur mit speziellen Pferden machen darf/kann. ;)
Irgendwo auf YT glaub.Hab es mit dem Englischen Vollblut gemacht und es war überraschend einfach.
 
#24
Kleiner Tipp, wenn ihr durch Wälder reitet: Versucht nicht selber um die Bäume herum zu lenken. Lässt einfach euer Pferd machen. Je mehr ihr versucht selbst zu steuern, um so größer die Wahrscheinlichkeit, daß ihr gegen einen Baum knallt. ;)
Wieder was gelernt. Mein Erfahrung bisher ist, dass das Pferd aber sowas von gegen den Baum rennt, wenn ich nicht eingfreife. :thinking:
 
#26
sorry für den Doppelpost. Aber ich habe es gestern nochmals geschafft im Kapitel 3.

Diesmal sogar noch einfacher. Habe die Abkürzung über die beschädigte Brücke genommen. Dort kann man mit einem Pferd (Verbundenheit vorausgesetzt) über die Lücke der Brücke springen. Von dem Brückenkopf aus ist es nun nicht mehr weit bis Blackwater.

Konnte ganz bequem wieder zurückreiten. Durch den Beschuss habe ich je 2 Arzneien verwerndet.
 
Top