RDO: Kleine Frage, schnelle Antwort-Thread

Anzeige



Hallo Maddi_MB,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
@JustMoe23 - Danke dir, aber ich bin was Hardware/IT etc. angeht extremer Laie und da jetzt Informationsaufwand reinstecken ist es mir glaub ich nicht wert, vor allem da Mojo ja auch sagt das RdO eh nicht unterstützt wird.
Naja, es handelt sich eher nicht um ein Video, welches dir erklärt wie es funktioniert sondern eben um die Vorstellung + die Demonstration eines Produkts was deinem Interesse entspricht und ein gegebenes Fazit...

Gut, es wird natürlich auch gezeigt wie man es ansteckt und getestet...

Und würde es Spiele benötigen, welche Maus+Tastatur von Natur aus unterstützen, dann bräuchte es nicht solche Tools... sprich: Natürlich könntest du es auch in Red Dead Online nutzen ... trotzdem fraglich ob das Spaß macht :happy:

Naja, wie dem auch sei... ich bleibe da bei Controller... es hat einen guten Grund warm ich als ehemaliger PC Spieler zu Konsolen wechselte... :D
 
Zustimmungen: Mojo
Gamertag (PS4)
PN
Ich hab mir als HW-Nerd wegen M/T an der PS auch schon 'nen Kopf gemacht. TL'DR wäre: Zu teuer und trotzdem zu schwammig. Das bringt nix, wenn man damit Wettbewerbe gewinnen möchte. Zudem die Steuerung in RDR2 eh schon by design was laggy ist. Mich würde auch das ewige testen der Settings in der XIM-App nerven oE ... nah, dann viel lieber Pad.
 
Gamertag (XBOX)
gebe ich per pn
Letztens hatten wir die Tagesaufgabe Schwimmen, habe es direkt am Ufer in BW gemacht. Immer kurz vor der Totalen Erschöpfung schnell an Land.
Das kann es doch auch nicht sein.
 
Wieso kann das nicht sein? Schwimmen können die Chars nun mal absolut bescheiden... und trotzdem genug für eine tägliche Aufgabe... da steht ja nicht, dass man es ohne Pause am Stück schaffen soll... hin und wieder braucht es halt auch mal zwei, statt nur einer Minute für eine tägliche Aufgabe... :happy:

Und ansonsten braucht man im Spiel ja auch nicht schwimmen können... kann man jedoch froh sein, dass man im Wasser nicht instant drauf geht wie in Red Dead Redemption 1 :happy:
 
Gamertag (PS4)
DrEldonTyrel
Spring' zum Test Mal mit zwei Gewehren auf dem Rücken, mehreren Messern und etlichen Tierteilen in der Tasche in einen Süßwassersee. Da kommste keine fünf Meter weit.

Sollte man Mal testen: Volle Ausrüstung gegen Badehose -- ob sich da die Reichweite ändert.

PS: Mojo, wo hast Du das Bild von Claus her?
 
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
Naja aber wenn du schaust wie weit du in GTAO schwimmen kannst... Und da schwimmst du ja in voller Montur eventuell sogar mit Helm und dutzenden Waffen (wenn auch nicht sichtbar und wenn du keine Waffen in den Schrank hast). Da kannst du aber nen Marathon schwimmen trotz Wellengang:hehe:
 
Gamertag (PS4)
Hoppelchen83
Hi zusammen!

Habe erst die Suche betätigt und versuchs nun erstmal hier: Gibt es eine Art Guide, der die besten Pferde in RDO behandelt? Bin mir aktuell sehr unschlüssig. Reite derzeit noch den Araber, den man als Vorbestellter der Ultimate Edition bekam (der braune).

Möchte bald aber nen Upgrade. Welches Pferd würdet ihr empfehlen und warum? Mir ist es wichtig, dass der Horst ein wenig was aushält und das er schnell auf den Hufen ist, da ich als Jäger und Sammler (PVE) viel Strecke zurücklege! :happy:
 
Also mit Loben bekommst du die eigentlich gar nicht runter... da müsste man schon den Kern auch noch leer reiten... aber ich schätze mal das dürfte dank dem Sattel nun bei nahezu allen Pferden ähnlich ausschauen :happy:
 
Top